Frequenz : www. bloomberg.com

Mehr als sechs Jahrzehnte nach der Unabhängigkeit hat Indien noch keinen Binnenmarkt, dessen Wirtschaft durch die staatlichen Steuern auf den Handel geteilt wird.

Dies könnte sich bald ändern, nachdem einer der größten Gegner einer nationalen Umsatzsteuer, Narendra Modi, im Mai sein Amt angetreten hat. Nachdem Modi während seiner 12-Amtszeit in Gujarat gegen eine Steuer auf Waren und Dienstleistungen war, hat er seine Regierungspartei hinter die Idee gebracht und plant, sie innerhalb von acht Monaten in Kraft zu setzen.

Ein Erfolg würde bedeuten, mehr als ein Dutzend Steuerarten zu ersetzen, die die Anreize für Korruption erhöhen und der Wirtschaft einen Aufschwung von bis zu 1.7 Prozent bieten, so der Nationalrat für angewandte Wirtschaftsforschung in Neu-Delhi. Modi, der einst sagte, die Abgabe sei „unmöglich“ umzusetzen, braucht jetzt die Einnahmen, um ein Bundesdefizit zu senken.

Modi steht unter dem Druck, die Einnahmen zu steigern, nachdem das Haushaltsdefizitziel der Vorgängerregierung von 4.1 Prozent des Bruttoinlandsprodukts für das im März endende Jahr eingehalten wurde. Ein schwacher Monsun und steigende Ölpreise drohen eine in den letzten zehn Jahren um das Fünffache gestiegene Subventionsrechnung aufzuladen.

Modi Mandat

Das parlamentarische Mandat der Modi-Administration - Indiens größtes in 30-Jahren - erhöht die Erfolgswahrscheinlichkeit, wenn der frühere Premierminister Manmohan Singh scheiterte. Die Verabschiedung des Steuergesetzes würde Stimmen in beiden Kammern des Parlaments sowie die Unterstützung von 15 der 29-Staaten zur Änderung der Verfassung erfordern. Die GST würde die Steuerverwaltung straffen und zu höheren Einnahmen für Bund und Länder führen, sagte Finanzminister Arun Jaitley in seiner 10-Haushaltsrede im Juli. Unternehmen, die über Bundesstaaten hinweg verkaufen, müssen eine Grenzsteuer, eine lokale Umsatzsteuer, eine zentrale Dienstleistungssteuer, eine Bundessteuer, eine zentrale Umsatzsteuer und andere Zölle zahlen, die häufig je nach Bundesstaat und Produkt variieren.

Amit Saigal, Inhaber des Garnherstellers Eskay Yarntex Pvt. Schätzungen zufolge könnte er in Neu-Delhi mit einer GST den Jahresumsatz des Unternehmens in Höhe von 1.5 Mrd. Rupien (25 Mio. USD) innerhalb eines Jahres verdoppeln. Er verkauft nur noch in sieben Bundesstaaten, nachdem er die Lieferungen nach Punjab eingestellt hat, weil seine mit Baumwollgarnspulen gefüllten Lastwagen zwei Steuern zahlen müssen, um die Grenze zu überqueren.

Tax 'Joke'

"Derzeit suchen Unternehmen nach Wegen, um staatliche Steuern zu umgehen", sagte Saigal, 42, telefonisch aus Delhi. "Die Kommunalpolitiker haben das Steuersystem zum Witz gemacht." Singh stellte Indiens erste GST-Rechnung in 2008 vor und setzte eine Frist von zwei Jahren für deren Umsetzung. Nach wiederholten Verzögerungen teilte Singh den Reportern in 2011 mit, dass Modis BJP in Gujarat "eine feindliche Haltung einnimmt". Modi konterte, dass GST ohne ein geeignetes Computernetzwerk nicht implementiert werden könne, um dies zu unterstützen. Das ist immer noch ein Problem. Das GST-Netzwerk befindet sich seit 2010 in der Entwicklung, als Singh Infosys Ltd.s Mitbegründer Nandan Nilekani als Vorsitzender eines IT-Infrastrukturausschusses berief. Vier Jahre später ist Nilekani gegangen und das Netzwerk ist immer noch unvollständig, sagte Abdul Rahim Rather, Leiter des indischen GST-Komitees.

"Wir sind dabei und hatten so viele Meetings", sagte Eher telefonisch am 17 im Juli. Er gab keine Details zum aktuellen Status an oder sagte, wann das Netzwerk funktionsfähig sein würde.

Politische Hürden

In seiner Haushaltsrede sagte Jaitley, die Regierung werde die Zweidrittelmehrheit erhalten, die erforderlich sei, um das GST-Gesetz in beiden Parlamentsgebäuden bis April zu verabschieden. Während Staaten einen Teil der Einnahmen für die neue einheitliche Abgabe erhalten würden, zögern einige, ihr Recht auf Steuern aufzugeben, sagte er. Karnataka, Tamil Nadu und Kerala - Drehkreuze für Produktion, Dienstleistungen und Technologie - verlieren am meisten, wenn die Regierung ihnen verbietet, lokale Steuern zu erheben, ohne einen Ersatz anzubieten, so die Reserve Bank of India. Madhya Pradesh ist möglicherweise gegen die GST, wenn Alkohol und Erdöl nicht von der Steuer befreit werden, sagte Ashwini Kumar Rai, der Hauptgeschäftssteuersekretär des Staates.

Bedenken der Staaten

Madhya Pradesh bezweifelt, dass die Staaten angemessen und rechtzeitig entschädigt werden, wenn die Bundesregierung um die Bewältigung ihres Defizits kämpft, berichtete der Hindu heute unter Berufung auf einen Brief, den Madhya Pradeshs Chefminister Shivraj Singh Chouhan im Juli nach Jaitley geschickt hatte. Informationen zu 140-Ländern haben einen Mehrwertsteuerrahmen auf GST- oder nationaler Ebene eingeführt, wobei die GST-Sätze laut ICICI Bank Ltd. zwischen 5-Prozent und 20-Prozent variieren Weniger gut als Hersteller und Einzelhändler von Grundnahrungsmitteln bis hin zu hochwertigen Handtaschen erhöhen sie die Preise, um den Zoll zu decken.

Verbraucherkosten

„Ich muss die Kosten an meine Kunden weitergeben, die kaum 50-Rupien pro Tag für Vorräte ausgeben können“, sagte Sandeep Batra, 61, Inhaber des Rex General Store in Neu-Delhi, der Milch, Brot und Eier neben Zwei- Rupien Beutel Seife. Die Verfassungsänderung würde durchgehen, wenn Modis fünf BJP-geführte Staaten von den 11-Staaten unterstützt würden, die von der oppositionellen Kongresspartei kontrolliert werden, die Singhs Version des GST-Gesetzes einführte.