Geschäft in Indien

Indien dürfte Großbritannien und Frankreich im nächsten Jahr überholen, um die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt in US-Dollar zu werden, wie ein Bericht am Dienstag zeigte.

Die 2018 World Economic League-Tabelle des Beratungsunternehmens Cebr (Centre for Economics and Business Research) zeichnete eine optimistische Sicht auf die Weltwirtschaft, die von günstigen Energie- und Technologiepreisen getragen wurde.

Der Aufstieg Indiens ist Teil eines Trends, bei dem die asiatischen Volkswirtschaften in den nächsten 10-Jahren zunehmend die größten 15-Volkswirtschaften dominieren werden.

"Trotz vorübergehender Rückschläge ... hat Indiens Wirtschaft immer noch mit der Frankreichs und Großbritanniens Schritt gehalten, und in 2018 werden beide Länder die fünftgrößte Volkswirtschaft der Welt in US-Dollar sein", sagte Douglas McWilliams, stellvertretender Vorsitzender von Cebr.

McWilliams sagte, Indiens Wachstum sei durch Beschränkungen für hochwertige Banknoten und eine neue Umsatzsteuer gebremst worden, eine Ansicht, die von den von befragten Ökonomen geteilt wurde Reuters.

Laut Cebr dürfte China die USA als weltweit größte 1-Volkswirtschaft in 2032 überholen. "Da sich Präsident Trump weniger stark auf den Handel auswirkt als erwartet, werden die USA ein Jahr länger an ihrer globalen Krone festhalten, als wir im letzten Bericht erwartet hatten", heißt es in dem Bericht.

Während Großbritannien in den nächsten Jahren hinter Frankreich zurückbleiben dürfte, prognostizierte Cebr, dass die Auswirkungen des Brexit auf die britische Wirtschaft weniger als befürchtet sein werden, sodass Frankreich in 2020 erneut überholt werden kann.

Russland war anfällig für niedrige Ölpreise und zu stark auf den Energiesektor angewiesen. Von derzeit 17 dürfte Russland auf den 2032-Platz unter den größten Volkswirtschaften der Welt fallen.

Eine Umfrage von Reuters Ende Oktober ergab, dass sich das weltweite Wirtschaftswachstum in 2018 von 3.6% in diesem Jahr voraussichtlich leicht auf 3.5% beschleunigen wird, wobei die Risiken für diese Prognose nach oben gerichtet sind.

Quelle - Livemint