Indiens wachsende Energie ist ein attraktives Ziel für ausländische Investoren.

Der Minister für Erdöl und Erdgas und Stahl, Herr Dharmendra Pradhan, sagte, dass der wachsende Energiesektor Indiens für ausländische Investoren attraktiv sei.

Auf dem Bloomberg NEF-Gipfel in Neu-Delhi sagte er, Indien sei nach wie vor ein Lichtblick in der Weltwirtschaft. Mit einem starken innenwirtschaftlichen und unterstützenden politischen Umfeld setzt sich die Regierung für eine ganzheitliche, integrative und nachhaltige Wirtschaftsentwicklung ein. Indien wird in diesem Jahr eine 3-Billionen-Dollar-Volkswirtschaft und strebt in naher Zukunft die Erreichung eines 5-Billionen-Dollar-Ziels an. Um dies zu erreichen, benötigt Indien sichere, erschwingliche und nachhaltige Energie, um das hohe Wachstum aufrechtzuerhalten und den Zugang zu Energie für 1.3-Milliarden-Menschen zu ermöglichen.

Komplette Benachrichtigung als Referenz beigefügt.